Wege

Wege müssen nicht neu sein, sie dürfen ausgetrampelt sein und müssen auch nicht gerade verlaufen – Hauptsache sie führen so zum Ziel, dass andere Menschen keinen Schaden nehmen.
„Die Wege des Herrn mögen unergründlich sein, die Wege des Menschen sind es meistens noch viel mehr.“
- aktivindex.de
„Umwege sind Wege, die keine Eile kennen, sondern manchmal sogar Muße.“
- aktivindex.de
„Der Weg des geringsten Widerstands ist nicht immer zu verurteilen, wenn man sich dabei unnötigen Ärger ersparen kann.“
- aktivindex.de