Dank

Danke sagen aus vollem Herzen – doch die richtigen Worte nicht finden? Ein paar Anregungen zum stilvollen Danken und Bedanken schaden sicher nicht.
„Werde nicht müde, Dank zu sagen! Dank bringt alles Gute hundertfach zum Danksagenden zurück.“
- aktivindex.de
„„Undank ist der Welten Lohn“, sagt ein Sprichwort. Das stimmt nicht: Dank ist der Welten Lohn – vorausgesetzt, man erkennt die Spielarten, in denen Dank in Erscheinung tritt.“
- aktivindex.de
„Wie tritt Dank in Erscheinung? Selten ist es ein ausgesprochenes „Danke“, oft ist es ein Blick, eine liebevolle Geste, ein freundliches Andenken, eine Empfehlung.“
- aktivindex.de
„Dank zu erkennen, wo er in Erscheinung tritt, verbindet uns kraftvoll mit unseren Mitmenschen.“
- aktivindex.de
„Ein kritischer Mensch findet Anlässe zum Undank – ein weiser Mensch findet Anlässe zum Dank.“
- aktivindex.de
„Man sollte Dank nicht erwarten, wie man eine Gegengabe erwartet: Dank ist so frei wie unser Wille, und darum so kostbar.“
- aktivindex.de
„Wenn Dir jemand Dank sagt, meint er im Grund nicht „das hast Du gut gemacht“, sondern „ich liebe Dich“.“
- aktivindex.de
„Es gibt viele Menschen, die Dank verdienen, doch nicht alle bekommen ihn. Dennoch ist bereits das Werk, durch das Du Dir Dank verdienst, es wert, getan zu werden.“
- aktivindex.de
„„Dank verdienen“ und „Dank erhalten“ ist wie „Recht haben“ und „Recht bekommen“.“
- aktivindex.de
„Sich Dank verdienen, ist eine moralische Tugend. Man könnte auch sagen, die besten Menschen sind die, die sich am meisten Dank verdient haben.“
- aktivindex.de