Abgeschlossenes Projekt mit Geschäftspartnern
© metamorworks / Fotolia.com.

Abgeschlossenes Projekt mit Geschäftspartnern

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

ich fühle mich geschmeichelt, hier – in Ihrem Unternehmen – zu Ihnen sprechen zu dürfen, herzlichen Dank für die Einladung. Eigentlich bin ich angehalten, über das zurückliegende Projekt zu sprechen, das unsere Firmen zusammengebracht hat und das für alle Beteiligten zu einem großen Erfolg geworden ist. Und natürlich lasse ich die vergangenen Monate gleich noch einmal Revue passieren. Gestatten Sie mir dennoch, den Blick anschließend in die Zukunft zu richten – wir sind nämlich der festen Überzeugung, dass dieses erste Projekt nur der Anfang einer fruchtbaren Kooperation gewesen sein soll!

Lassen Sie mich zu Beginn ehrlich etwas sagen: Noch vor ein paar Monaten war ich mir gar nicht so sicher, dass mein Team und ich heute hier stehen würden, um den erfolgreichen Abschluss des gemeinsamen Projekts zu feiern. Zu viel war schiefgelaufen damals in den ersten Wochen, unsere Software funktionierte nicht, wie sie sollte – der Ball lag ganz klar in unserem Feld. Doch dank Ihrer Geduld kam das Projekt nie an einen kritischen Punkt. Meiner Meinung nach hat die hervorragende Kommunikation zwischen unseren Teams erheblich dazu beigetragen, dass wir weiter gemeinsam an der Sache gearbeitet haben. Ihnen allen gebührt unser Dank!

Im weiteren Fortgang entwickelte sich das Projekt zu einem der angenehmsten, die ich auf unserer Seite jemals leiten durfte. Keine technischen Schwierigkeiten, keine zwischenmenschlichen und keine organisatorischen. Als wir ins Rollen gekommen sind, hat sich die Kompetenz auf beiden Seiten bemerkbar gemacht. Auch dafür herzlichen Dank an Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, und natürlich auch an mein Team!

Intern haben wir das Projekt selbstverständlich bereits analysiert und die POCs, die Meilensteine und alle weiteren relevanten Kennzahlen gemessen. Fakt ist, dass wir es vor allem geschafft haben, den Kunden erstens durch unsere Schnelligkeit zu überzeugen und zweitens durch unsere Gründlichkeit. Bei den Roll-outs unserer Softwarelösung waren so gut wie keine Anpassungen nötig, die Trainee-Programme der Mitarbeiter – die wir Ihrem Know-how zu verdanken haben – waren ebenfalls überaus erfolgreich. Und alle Daten zeigen tatsächlich, dass unser erzielter Umsatz die eingesetzten Ressourcen deutlich übersteigt. Das dürfte für Sie genauso gelten.

Die Conclusio, die wir daraus abgeleitet haben, kann nur eine einzige sein: Wir möchten die Kooperation mit Ihrem Konzern fortsetzen – und wir hoffen, dass Sie alle in diesem Raum das auch so sehen.

Um nicht mit leeren Händen vor Ihnen zu stehen, darf ich Ihnen bereits heute sagen, dass unsere Sales-Abteilung in den vergangenen Wochen nicht untätig war. Wir haben bereits ein Großprojekt in Aussicht. Meine und unsere Hoffnung ist es, dass Sie Ihrerseits genügend freie Kapazitäten haben oder schaffen können, um dieses Projekt gemeinsam mit uns zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen. Und mal unter uns gesprochen: Die Kunden wären hocherfreut, wenn wir Ihr Unternehmen als Partner mit an Bord holen würden. Inhaltlich wären wir gar nicht so weit vom letzten Konzept entfernt.

Auch, wenn es nur Mineralwasser ist: Ich erhebe mein Glas, stoße auf die Errungenschaften an und darauf, dass die gerade begonnene Partnerschaft eine lange und erfolgreiche sein möge. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich unseren beiden Konzernen eine tolle Zukunft prophezeie – seien Sie mit an Bord! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.