Second Hand

Statistisch gesehen kauft sich jeder Deutsche pro Jahr 60 neue Klamotten. Kein Wunder, dass man immer wieder seinen Kleiderschrank ausmistet, um Platz für neues zu schaffen. Weil viele der Klamotten jedoch viel zu schade zum Wegwerfen sind, werden sie im Netz und vor Ort als Second-Hand-Ware angeboten.

Interessieren Sie sich für hochwertige Produkte zu niedrigen Preisen, die lediglich kleine Gebrauchsspuren aufweisen, sollten Sie sich bei einem oder mehreren der folgenden Anbieter umsehen.

styleflow.com

Wer sich nicht an der gängigen Wegwerf- Praxis beteiligen möchte und Platz im Kleiderschrank hat, der gefüllt werden muss, dem sei styleflow.com ans Herz gelegt. Denn der Online- Shop hat sich auf Second- Hand- Mode für Damen, Herren und Kinder spezialisiert. So finden mode- interessierte Shopper Markenqualität zum kleinen Preis.

ubup.com

Um modisch auf dem Stand der Zeit zu bleiben, muss man nicht viel Geld in die Hand nehmen. Dabei hilft ubup.com. Denn in dem Second- Hand- Onlineshop finden sich Damen-, Herren- und Kinderbekleidung von bekannten Marken. Die Zustandsbeschreibung gibt dabei auf den ersten Blick offen an, ob sich das interessante Kleidungsstück, Accessoire oder Schuhpaar in neuwertigem oder schon leicht angeschlagenem Zustand befindet.

rebelle.com

Der Kleiderschrank platzt aus allen Nähten? Da schafft rebelle.com Abhilfe. Denn auf dem Second- Hand- Marktplatz können Damen ihre Markenkleidung und -accessoires einer Community von über 1 Millionen Mitgliedern anbieten. Der Kauf und Verkauf läuft dabei nicht von Verkäuferin zu Käuferin direkt ab, sondern über Rebelle. So wird Echtheit und Qualität des Stückes garantiert. Für sicheres und bequemes Kaufen und Verkaufen.