Alleinerziehende

Schon zu zweit sind die Erziehung und das optimale Unterstützen der eigenen Kinder keine einfache Aufgabe. Umso komplexer wird das Unterfangen, wenn man das Aufwachsen der Kleinen alleine ohne Partner begleiten muss. Doch den Kopf in den Sand zu stecken ist keine Option und auch gar nicht nötig, schließlich gibt es zahlreiche und praktische Angebote zur Unterstützung von Alleinerziehenden.

Einerseits bieten unterschiedliche Websites umfassende Informationen, Ratgeber und Tipps, wie die Kindererziehung auch solo wunderbar gelingen kann. Andererseits finden sich auch verschiedene Vereine oder Gruppen von alleinerziehenden Eltern aus mehreren deutschen Metropolen oder Regionen online zusammen, um sich digital oder bei Treffen im echten Leben gegenseitig zu unterstützen oder oft auch nur ein offenes Ohr zu leihen.

wir-sind-alleinerziehend.de

Zu zweit ist schöner als allein. Daher bietet wir-sind-alleinerziehend.de eine große Community, in der Sie Ihren neuen perfekten Partner kennen lernen können. Das Angebot ist auf die Bedürfnisse von alleinerziehenden Eltern zugeschnitten, die Erwartungen und Erfahrungen der Community-Teilnehmer stimmen daher in großen Teilen überein. Neben der Partner-Börse bietet die Website allerlei hilfreiche Tipps und Ratgeber zu Rechtlichem, Finanzen oder Erziehung.

vamv-bonn.de

Dass alleinerziehend nicht gleichzusetzen mit allein und einsam sein muss, beweist der Verband Alleinerziehender Mütter und Väter. Der Ortsverband Bonn stellt auf seiner Onlinepräsenz https://vamv-bonn.de/ reichlich Informationen bezüglich juristischer Beratung und grundsätzlicher Unterstützung bei der Kindererziehung zur Verfügung, egal in welchem Alter Ihr Sohn oder Ihre Tochter ist. Im Zentrum stehen beim vamv aber persönliche Treffen. Wenn Sie also im Westen der Republik zu Hause sind, informieren Sie sich online und führen Sie den Kontakt offline fort.

die-alleinerziehenden.de

Mit Herz und Verstand unterstützt die-alleinerziehenden.de Mütter und Väter, die sich alleine um ihren Nachwuchs kümmern müssen. Einerseits stellt die Website die wichtigsten gesetzlichen Regelungen und aktuellen Änderungen der politischen Unterstützung für Alleinerziehende vor. Andererseits bietet die Community aber auch Gelegenheit zum Austausch und gegenseitiger Unterstützung. Der integrierte Blog liefert einen weiteren, subjektiven Blick auf das Thema Alleinerziehung, stellt Fragen und liefert eigene Antworten.