eBooks

Die Zeiten, in denen Bücher nur gedruckt auf Papier zu lesen waren, sind mittlerweile längst passé. Egal, ob Fiktion oder Sachbuch, ob Roman, Krimi, Science- Fiction oder historische Geschichte, egal, ob dicker Wälzer oder kleine Kurzgeschichte – Bücher sind in solcher Zahl mittlerweile digital in Form von eBooks verfügbar, dass Sie genug Lesematerial bis zum Ende Ihrer Tage finden werden.

Diese eBooks können Sie auf herkömmlichen elektronischen Mobilgeräten, wie Smartphones, Tablets oder Laptops ebenso lesen, wie auf Ihrem PC. So sammeln sich im heimischen Wohnzimmer nicht mehr Regale voll Büchern an, auf Reisen müssen Sie nicht mehr kiloschwere gedruckte Lektüre mit sich herumschleppen. Stattdessen warten zahlreiche Bücher auf sie, wo auch immer Sie sich aufhalten – kompakt und digital. Tauchen Sie ein in die Welt der Literatur und stöbern Sie in der großen Auswahl an digitalen eBooks.
Ayurveda – Ganzheitliche Gesundheit
Ayurveda ist ein aus Indien stammendes Heilsystem, das den ganzen menschlichen Organismus umfasst und immer mehr Anhänger auch in Europa und den USA findet als Alternative zur Schulmedizin und zu einer zu mechanistisch-pragmatischen Auffassung vom Menschen. Doch es ist für schwierig, sich im Dschungel der ayurvedischen Fachbegriffe zurechtzufinden:
Mystische Edelsteine
Heilung durch Saphir, Rubin & Co
Diamanten zur Verlobung? Granate für mehr Leidenschaft? Bernstein für Kinder, die zahnen? Und Perlen bringen Tränen? Was ist das für ein Sagen umwobener alter Aberglaube, der sich um die schillernden und funkelnden Schmuckstücke aus Stein rankt, die nicht nur bei den Damen so überaus beliebt sind? Wir gehen dieser Legende auf den Grund – und stellen Orakel und Energie-Methoden vor, die auch heute noch praktikabel sein können für alle, die etwas mehr wissen wollen über Saphir, Rubin & Co und deren wundersame Spiritualität in den Alltag integrieren möchten.
Esoterik-Glossar
Astrologie, Hellseher, New Age und Spiritualität – die Begriffe, die das Phänomen „Esoterik“ umschreiben, sind vielseitig und geheimnisvoll und faszinieren heute Viele. Doch was bedeutet eigentlich Esoterik? Das Wort „esoterikos“ kommt aus dem Griechischen und heißt ursprünglich „der innere Zirkel“. Damit ist Geheimwissen gemeint, das früher nicht jedem zugänglich war und das nur im Verborgenen, von Mund zu Wort weitergegeben wurde.
Von der Kloster-Medizin bis zur Phytotherapie
Die Botanik und ganzheitliche Heilkunde mit Pflanzen war schon seit dem Altertum bekannt und gehörte als ein wesentlicher Bestandteil zur antiken Medizin, sowie auch zur Naturphilosophie.

Im Mittelalter waren die christlichen Klöster in Europa die Bewahrer des alten Wissens um Heilkräuter, und viele bekannte Kleriker wie Hildegard von Bingen und Albertus Magnus verfassten Werke über die Verwendung von Kräutern für Körper, Geist und Seele.
Von Alraune bis Zaunrübe
Hexenkräuter und magisches Zauberwerk
Es gibt kaum etwas Faszinierenderes als die Kunst der Magie. Magie, das ist der Zauber des Unbekannten, aber auch die Ahnung, die im schon längst Bekannten liegt, von dem der Dichter sagt, es schläft ein Lied in allen Dingen, und man müsse nur den verborgenen Schlüssel finden, um das Welträtsel zu lösen.
Das Brot des Denkers
Brot ist einzigartig: es ist Kulturgut, Artefakt und Konsumobjekt zugleich. Seit der Mensch sich für eine sesshafte Lebensweise entschieden hat und Ackerbau betreibt, gehört der tägliche Umgang mit Getreide zu den Standards kulturellen Lebens – und zum Sinngrund zahlreicher Sagen und künstlerischer oder literarischer Werke. Die „Kulturgeschichte des Brotes“ ist nicht nur Kuriosum, sondern zugleich auch eine spannende Spurensuche der menschlichen Zivilisation – kommen Sie mit…