Heil- & Kulturpflanzen

Von der Kloster-Medizin bis zur Phytotherapie
Die Botanik und ganzheitliche Heilkunde mit Pflanzen war schon seit dem Altertum bekannt und gehörte als ein wesentlicher Bestandteil zur antiken Medizin, sowie auch zur Naturphilosophie.

Im Mittelalter waren die christlichen Klöster in Europa die Bewahrer des alten Wissens um Heilkräuter, und viele bekannte Kleriker wie Hildegard von Bingen und Albertus Magnus verfassten Werke über die Verwendung von Kräutern für Körper, Geist und Seele.
Von Alraune bis Zaunrübe
Hexenkräuter und magisches Zauberwerk
Es gibt kaum etwas Faszinierenderes als die Kunst der Magie. Magie, das ist der Zauber des Unbekannten, aber auch die Ahnung, die im schon längst Bekannten liegt, von dem der Dichter sagt, es schläft ein Lied in allen Dingen, und man müsse nur den verborgenen Schlüssel finden, um das Welträtsel zu lösen.